TIPP DER WOCHE

Der TIPP DER WOCHE für Deine gesunde Pause

Schubladendenken

Du liegst abends im Bett und dein Gedankenkarussell hört nicht auf sich zu drehen? Du bist im Büro und hast soviel um die Ohren, dass du dich kaum konzentrieren kannst? Dann probiere mal die Übung “Schubladendenken“ – sie hilft dir dabei deine Gedanken schnell wieder zu sortieren und deinen “Monkey Mind” zu beruhigen.

Anleitung:

  1. Finde eine entspannte Position im Sitzen oder Liegen und schließe Deine Augen.
  2. Stelle Dir vor, dass Du vor einem Schrank mit großen Schubladen stehst. Jeder dieser Schubladen hat ein Schlüsselloch. Du hast einen Schlüsselbund in der Hand, mit einem Schlüssel für jede Schublade.
  3. Sammele Deine Gedanken und teile sie in Kategorien ein. Jede Schublade bekommt eine der Kategorien. Stelle Dir vor, wie Du die lästigen Gedanken in die einzelnen Schubladen steckst und diese anschließend mit einem Schlüssel verschließt.
  4. Bleibe bei dieser Vorstellung bis alle Gedanken verteilt und im Schrank fest verschlossen sind.
  5. Genieße das Gefühl, alles was Dich belastet, sortiert zu haben und frei von kreisenden Gedanken zu sein.
  6. Öffne deine Augen wieder

FOTOQUELLE: pixabay