woman-1901702_840x350

POSITIV SPRECHEN – SORGE FÜR WORTHYGIENE

Denke und vor allem sprich positiv! Versuche alle negativen Umschreibungen und Be-griffe aus Deinem Vokabular zu streichen.

engagement-519811_840x350

SCHAU MIR IN DIE AUGEN, KLEINES

Die Bildung des Wohlfühlhormon Oxytocin wird sowohl durch den Klang einer vertrauten Stimme, als auch durch intensiven Augenkontakt angeregt.

Bauchgefuehl_shutterstock_583399804

ESSEN NACH BAUCHGEFÜHL – HÖR AUF, WENN DU ZU 80% SATT BIST

Versuche einmal beim Essen folgende Strategie: Iss nicht mehr so lange bis Du Dich voll und pappsatt fühlst, sondern so lange bis Du zufrieden bist.

heart-3101627_840x350

LACH DICH GLÜCKLICH

Heute schon gelacht? Auch wenn wir nichts zu Lachen haben, können wir unseren Körper vorgaukeln, dass es uns gut geht.

eat-slowly

LANGSAM ESSEN MACHT SCHLANK

Wer sein Essen einfach nur hastig herunterschlingt, schießt schnell übers Ziel hinaus und nimmt unnötige Kalorien zu sich.

water-747618_840x350

DER STOFFWECHSEL-KICK AM MORGEN – STARTEN SIE DEN TAG MIT EINEM GROSSEN GLAS WASSER

Stell Dir vor, Du würdest tagsüber acht Stunden lang gar nichts trinken. Wie würdest Du Dich dann fühlen? Richtig… durstig, ausgelaugt, alles andere als gut. Und genau das muten wir jede Nacht unserem Körper zu.

Gelb_smiley-2989144_1920

Wenn du rot siehst, suche gelb!

Heute haben wir eine Übung für Euch, die immer dann Abhilfe schafft, wenn sich in einer Situation negative Gefühle breitmachen. Zum Beispiel, wenn Euer Team in einem Meeting mal wieder auf keinen gemeinsamen Nenner kommt, dein Chef dich anpflaumt, dir die Bahn vor der Nase weggefahren ist oder du einen besonders nervigen oder gar unfreundlichen Menschen vor dir hast.

Schubladendenken_drawers-2714678_1920_840x350

Schubladendenken

Du liegst abends im Bett und dein Gedankenkarussell hört nicht auf sich zu drehen? Du bist im Büro und hast soviel um die Ohren, dass du dich kaum konzentrieren kannst? Dann probiere mal die Übung “Schubladendenken“ – sie hilft dir dabei deine Gedanken schnell wieder zu sortieren und deinen “Monkey Mind” zu beruhigen.

Fingerspitzen_Mediatation_shutterstock_641692249_840x350

Fingerspitzen-Meditation

Du stehst total unter Strom, bist genervt und schaffst es gerade nicht, dich auf eine Sache zu konzentrieren? Dann nimm dir fünf Minuten Zeit und probiere die Fingerspitzen-Meditation. Du wirst überrascht sein, wie fokussiert und ruhig du danach weiterarbeiten kannst.

DSC_0141_ergebnis

Entspannung für die Augen

Auch unsere Augen brauchen mal `ne Pause… Wenn du während der Arbeit stundenlang vor dem Computer sitzt, kennst du das sicherlich: Irgendwann fangen die Augen an zu schmerzen, ein leichtes Brennen macht sich breit und das Bild beginnt leicht zu flimmern. Diese Übung macht müde Augen wieder munter: